Lebenshilfe Walsrode

Familienunterstützender Dienst ( FUD ) / Freizeitdienst

Freizeitgestaltung entspricht den menschlichen Grundbedürfnissen und ist wesentlich für ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben. Gerade Menschen mit einer Behinderung und deren Angehörige benötigen im Freizeitbereich häufig unkomplizierte Hilfen, die auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers ausgerichtet sind. Wir schaffen Freiräume für die eigenen Interessen und Erholung der Angehörigen und gleichzeitig eine verlässliche und einfühlsame Betreuungssituation für den Menschen mit einer Behinderung.

Unser Ziel ist es, schnell und unbürokratisch auf diese Anforderungen zu reagieren und eine enge Vernetzung mit anderen regionalen Anbietern zu gewährleisten.


Der FUD bietet Ihnen folgende ambulante Leistungen

  • Vermittlung von ehrenamtlichen Unterstützungskräften zur stundenweisen Betreuung und Begleitung des Menschen mit Behinderung im häuslichen Umfeld und bei Freizeitaktivitäten
  • Vermittlung von Assistenzen für Menschen mit Behinderungen
  • Vermittlung von Urlaubsbegleitungen für Menschen mit Behinderung, die im Heidekreis Urlaub machen
  • Betreuungsgruppen am Nachmittag für Kinder und Jugendliche mit Behinderung
  • Seniorenbegleitung wie Betreuungsgruppen am Nachmittag für demenziell erkrankte und pflegebedürftige Senioren. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Organisation und Durchführung von Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit Behinderung in den Schulferien
  • Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten und anderen individuellen Fragen


Wer kann den FUD nutzen?

Jeder Mensch mit einer geistigen, körperlichen oder seelischen Behinderung und/oder deren Angehörige.

Wer übernimmt die Kosten?

Die Kosten können je nach Anspruchsvoraussetzung von der Pflegekasse, von anderen Kostenträgern oder selbst übernommen werden. Wir beraten Sie gern und kostenlos!


An wen kann ich mich wenden?

Für allgemeine Anfragen und Rückfragen wenden Sie sich gerne an unsere Koordinatorin:
Katrin Launspach (Kontaktdaten siehe rechte Seite)


Für Rückfragen im Bereich Ehrenamtliche und interessierte Nutzer*innen sowie Schulungsthemen wenden Sie sich gerne an:
Erika Jedich
Koordinationskraft
Telefon: 0151-57946146
fud2@lebenshilfe-walsrode.de 

Für Rückfragen im Kinder- und Jugendbereich wenden Sie sich gerne an:
Nina Alps
Telefon: 0151-51584292
fud3@lebenshilfe-walsrode.de

Für Rückfragen im Erwachsenen- und Seniorenbereich wenden Sie sich gerne an:
Kerstin Ostermann
Telefon: 0151-57946146
fud4@lebenshilfe-walsrode.de

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

Familienunterstützender Dienst  ( FUD ) / Freizeitdienst

Horst-Michael Stöckmann

Bereichsleitung

Haus Am Waldbad
Am Waldbad 11
29664 Walsrode
0151 / 20 39 97 48
stoeckmann@lebenshilfe-walsrode.de


Familienunterstützender Dienst  ( FUD ) / Freizeitdienst

Katrin Launspach

Koordinatorin

Familienunterstützender Dienst (FUD)
Wiesenstraße 16
29664 Walsrode
0151 / 51 59 26 88
fud1@lebenshilfe-walsrode.de

© 2016-2024 Lebenshilfe Walsrode e.V., Von-Stoltzenberg-Straße 11, D-29664 Walsrode